Stufen der Konzentration

Den Pfad der Erleuchtung zu konkrete Stationen und in Abschnitte einzuteilen ist ein kontroverses Thema. Kritisiert und gemieden auf der einen Seiten, geschätzt und gesucht auf der anderen, sind über die Jahrhunderte viele Beschreibungen und „Karten“ entstanden. Sehr verwandt dazu und damit verknüpft ist die Einteilung der Samatha Meditation in verschiedene Stufen.

Diese Seite sammelt Links zu verschiedenen Ressourcen über die Stufen der Konzentration. Diese Einteilungen gehen zurück auf indische Gelehrte wie Asaá¹…ga (4. Jahrhundert v.u.Z) oder Kamalashila.

Es ist hilfreich sich die Stufen mehr als Sammlungszustände oder Stadien vorzustellen in denen sich der Geist z.B. während einer Meditation befindet. Dann bieten sie praktische Anleitung wie man am besten mit diesen Zustand arbeitet.

Im folgenden ein paar Konzepte, eine klare Abgrenzung zu Vipassana wird hier nicht vorgenommen, auch wenn spätere Stufen typischerweise mehr Elemente von Vipassana aufweisen.

Die 10 Stufen: The Mind Illuminated

Eine gebräuchliche moderne Version kann in dem Buch The Mind Illuminated von Culadasa (John Yates), Matthew Immergut und Jeremy Graves gefunden werden. Eine deutsche Übersetzung ist in Arbeit.

Eine Einleitung findet sich hier Culadasas Handout oder in diesem verständlichen Artikel The Ten Stages.

Mehr Ressourcen und Links finden sich hier auf The Mind Illuminated.

Die Zehn Stufen. The Attention Revolution

Im Buch The Attention Revolution von B. Allan Wallace, findet sich ebenso ein Zehn Stufen Ansatz. Eine Übersicht dazu ist Online verfügbar: Ten Stages of Shamatha.

Die Neun Stufen: Ein traditionelles Modell

Bilder

nine-stages-of-shamatha

Ein schönes und buntes Bild der Neun Stufen und noch eines in anderen Farben oder noch ein Bild der neun Stufen

Eine interessante analysis of different pictures

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .