Übersicht

Meditationen basierend auf der Satipatthana Sutta (DN 22 & MN 10)

  • Achtsamkeit auf den Atem (Anapanasati)
  • Achtsamkeit der Körperstellungen
  • Achtsamkeit der körperlichen Tätigkeiten
  • Achtsamkeit der Körperteile (u.U. Basis für den Body Scan / Sweeping)
  • Achtsamkeit auf den Gefühlston (p. Vedanā)
  • Achtsamkeit auf den Geisteszustand
  • Achtsamkeit auf das Entstehen und Vergehen (der fünf Aggregate)

Kontemplationen basierend auf Satipatthana Sutta (DN 22 & MN 10)

  • Die 9 Leichenfeld Betrachtungen
  • Kontemplation der vier Elemente
  • Kontemplation der fünf Hindernisse
  • Kontemplation der fünf Aggregate
  • Kontemplation der sechs Sinne und ihrer Objekt
  • Kontemplation der sieben Faktoren der Erleuchtung
  • Kontemplation der vier edlen Wahrheiten

Meditationen basieren auf anderen Suttas

  • Achtsamkeit auf den Atem (Anapanasati), siehe z.B. MN 118; SN 54
  • Bahiya Übung, siehe Ud 10.1, SN 35.95

Kontemplationen basierend auf anderen Suttas

  • Kontemplation der Unbeständigkeit (anicca)
  • Kontemplation der Unzulänglichkeit (dukkha)
  • Kontemplation des Nicht-Selbst (anatta)
  • Die Fünf täglichen Betrachtungen, siehe AN 5.57

Übungen auf Basis der Visuddhiñana-katha (e. Progress of Insight)

  • Achtsamkeit auf Entstehen und Vergehen (e. Arising & Ceasing)
  • Kontemplation von Geist und Körper
  • Kontemplation von Ursache und Wirkung
  • Kontemplation von Karma
  • Kontemplation des bedingten Entstehens

Weitere Einsichtsmeditationen

  • Noting nach Mahasi Sayadaw
  • Dzogchen, tibetisch
  • Mahamudra, tibetisch
  • Shikantaza, Zen
  • Choiceless Awareness nach Krishnamurti

Weitere Kontemplationen
* Kostbarkeit der menschlichen Geburt, Mahayana
* „Wer bin ich?“ nach Ramana Maharshi

Quelle: Leigh Brasingtons List of Insight Practices

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .